SCHUMAG begrüßt FUTAVIS im Industriepark Oberforstbach

Aachen 15.03.2021: „Voll geladen mit Zukunft.“ so markig beschrieb SCHUMAG CEO Johannes Wienands die neu im SCHUMAG Industriepark angesiedelte FUTAVIS GmbH. Das 2013 gegründete Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung, der Herstellung und dem Management modularer Batteriesysteme. Damit zählt es im Elektromobilitätssektor zu den gesuchten Kooperationspartnern bei der Antwort auf die Gretchenfrage der E-Mobility: Sicherheit, Kapazität, Lade- und Lebensdauer der Batterie. Das Tochterunternehmen der Deutz AG ist für die SCHUMAG ein weiterer potenzieller Kooperationspartner auf dem eigenen Gelände, mit dem Zukunftstechnologien vorangetrieben werden können.

„Eine gute Infrastruktur und die sehr gute Ausstattung der Hallen waren klare Argumente für den Standort. Die Möglichkeit, sich über agiles Arbeiten, maximale Flexibilität in der Produktion und teilweise vergleichbare Kundengruppen mit möglichen Kooperationspartnern vor Ort austauschen zu können, ist aber ein so nicht an anderer Stelle anzutreffender Mehrwert.“ erklärte das FUTAVIS-Management. Das Unternehmen treibt mit seinen Innovationen die klimafreundliche Mobilität weiter an – von der Batterieentwicklung über die Elektronikentwicklung bis hin zu Prüfdienstleistungen und der Abbildung der funktionalen Sicherheit nach höchsten Standards. Das von Futavis entwickelte Battery-Management-System (BMS) wird von namhaften Kunden in Serie verbaut. Seit 2019 zählt die FUTAVIS zur Deutz Gruppe.

„Stück für Stück bauen wir die Industriepark-Idee weiter. Eine Idee, von der auch wir als SCHUMAG durch Austausch, Kooperation und gemeinsame Ideenentwicklung profitieren wollen.“ so Johannes Wienands, CEO der SCHUMAG AG.

Über die SCHUMAG AG

Die SCHUMAG AG ist ein börsennotiertes Unternehmen mit rund 380 Mitarbeitern, dessen Präzisionsprodukte in Aachen „Made in Germany“ gefertigt und von hier aus in 20 Länder exportiert werden. SCHUMAG verfügt auf 35.000 qm Produktionsfläche in der Nähe von Aachen über eine breite Palette an Fertigungsverfahren, sodass mit Hilfe von über 500 Maschinen Kundenwünsche zügig und prozesssicher umgesetzt werden können. SCHUMAG ist nach ISO TS 16949 und DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Die Aktienmehrheit halten Investoren aus Aachen und Eupen.

Über die FUTAVIS GmbH

Die FUTAVIS GmbH beschäftigt sich seit ihrer Gründung im Jahr 2013 mit dem Aufbau modular erweiterbarer Batteriesysteme. Inzwischen ist die FUTAVIS einer der führenden Anbieter und Entwicklungspartner von Batterien und Battery Management Systemen (BMS) in Deutschland. Das nach ISO26262-zertifizierte BMS erfüllt höchste Standards and Qualität und funktionale Sicherheit. Als Teil der Deutz Gruppe kombiniert die FUTAVIS die Flexibilität und Agilität eines Startups mit der Stabilität und den Strukturen eines mittelständischen Konzerns.

SCHUMAG Aktiengesellschaft
Nerscheider Weg 170
D-52076 Aachen
Telefon +49.2408.12-0
info@schumag.de

Pressekontakt
Bernd Steinbrecher
bs@power-radach.de
Telefon 0172-7700314